An Umfragen teilnehmen

Um an Online-Umfragen teilzunehmen empfiehlt sich

1.) eine neue Mail-Adresse einzurichten,

die nur für diese Umfragen verwendet wird. Ich habe bisher noch kein Spam auf meine spezielle Umfragen-Mailadresse bekommen  – sicher ist sicher, so wird zumindest die private Mailadresse nicht belastet. Oftmals ist diese Adresse auch der Benutzername für das Login auf dem entsprechenden Panel. Anbieter für solche neue kostenlose Adressen gibt es genügend auf dem Markt: gmail, bluewin, gmx.(net/de/ch), um nur Einige zu nennen.

Nun steht

2.) die Anmeldung bei Anbietern von Onlineumfragen

an. Dieser Schritt ist mehr oder weniger zeitaufwändig, da neben den üblichen persönlichen Daten  auch schon nach persönlichen Neigungen, Interessen etc. gefragt wird, damit dann auch mehr oder weniger passende Meinungsumfragen angeboten werden können. Die reale Adresse sollte wegen den Auszahlungen, manche Gutscheine werden per Post zugestellt, wahrheitsgemäss angegeben werden. Es empfiehlt sich auch, die „Profil-Angaben“ nahe bei der Realität zu lassen. Es macht absolut keinen Spass, wenn eine Marktforschungsstudie eintrifft, die überhaupt nicht auf das hinterlegte Profil passt. Dies geschieht zwar immer wieder, mit einem realen Profil lassen sich solche Fälle aber in Grenzen halten.

Für die Anmeldung empfehle ich wegen dem Zeitaufwand ein gestaffeltes Vorgehen, lassen Sie sich Zeit. Zuerst die Umfrage Panels, die auf meiner Top Ten Liste ganz oben stehen (Klick auf das Logo führt zur Anmeldeseite):

Die mit der besten Bezahlung natürlich zu erst!






01 EC Banner Standard 468x60 01

Und nun mein Lieblingspanel, gefolgt von den „Volumen Panels“, d.h. von den Panels, die am meisten Umfragen offerieren.




mafo


Nur noch 2 Panels, dann sind schon einmal alle Umfrageinstitute dabei, die eine ordentliche Bezahlung liefern.


Es bleiben ein paar nette Panels übrig, bei denen es auch kein Problem ist, sich selbst anzumelden, Klick genügt.

 MySurvey

3.) Auszahlungskonten einrichten

Bis die ersten ausgefüllte (Online-) Fragebogen dazu führen, dass es zu einer Auszahlungen kommt, bleibt noch etwas Zeit. Gleichwohl sollte man jetzt schon damit beginnen, falls nicht vorhanden, die wichtigsten Auszahlungskonten, so wie sie entsprechend den eigenen Anmeldungen benötigt werden, einzurichten. Dazu zählen bei mir:

  • Amazon-Account – zum Einlösen der Gutscheine
  • Paypal – falls schon ein Paypal-Konto vorhanden ist, unbedingt die oben unter Punkt 1) angelegte Mailadresse erfassen !
  • Ein Bankkonto in D, kein Problem dies auch aus AT oder CH einzurichten. Der Link führt zu einem ausführlichen Konditionenvergleich

4.) das Feedback an mich

Ich freue mich sehr auf den einen oder anderen Kommentar über die gemachten Erfahrungen im Block.